Eindrücke vom 18. Juli 2017:

80 Jahre Haus der Kunst

  • Buchpräsentation „Geschichten im Konflikt – Das Haus der Kunst und der ideologische Gebrauch von Kunst, 1937-1955“
  • Eröffnung der neuen Ausstellung: München, Sommer 1937. „Große Deutsche Kunstausstellung“ und „Entartete Kunst“
  • Symposium „Archiv – Architektur – Gedächstnis“

(v.l.n.r. Sabine Brantl, Friedrich-Michael Barnick, Okwui Enwezor)