STRETCHYOURV I E W

Charity Auktion – Sarah Sze 2018

Um das Haus der Kunst im Rahmen des Projektes DER ÖFFENTICHKEIT – von den Freunden Haus der Kunst zu fördern und zu unterstützen, veranstalten die Freunde Haus der Kunst jedes Jahr eine Charity-Gala, so auch dieses Jahr. Die renommierte und international bekannte Künstlerin Sarah Sze, die die Auftragsarbeit „Centrifuge“ für die Mittelhalle im Haus der Kunst kreiert hat, wird am Dienstag, 17. April, im Haus der Kunst besonderer Gast des geplanten Gala-Dinners sein. (Anmelden können Sie sich gerne per Email.)

Sarah Sze hat in diesem Zusammenhang einen Besuch in ihrem Atelier in New York ausgelobt. Treffen Sie Sarah Sze – die 2013 damit beauftragt worden ist, den Pavillon der USA auf der 55. Biennale di Venezia mit ihren Kunstwerken zu gestalten – in der pulsierenden Weltstadt New York. Mit diesem außergewöhnlichen Los bekommen Sie aber nicht nur die Chance, die Künstlerin Sarah Sze persönlich kennenzulernen, sondern auch einen exklusiven Einblick in ihr New Yorker Studio. Die Künstlerin wird Sie und eine Begleitperson in einer mehrstündigen Führung durch das Atelier begleiten und Ihnen zu ihrem Schaffensprozess und ihren Ideen erzählen. Erfahren Sie, wie die Künstlerin ihre faszinierenden, meist raumgreifenden, detailreichen Installationen erschafft.

Sie haben bis zum Dienstag, 17. April um 15 Uhr die Möglichkeit, ein verbindliches Gebot für dieses besondere Los abzugeben. Bitte füllen Sie dafür das Bieterformular online aus oder laden Sie sich das PDF-Formular runter und schicken es uns per Fax bzw. Email zurück. Mit Eingang des Faxes oder der Email bei uns wird Ihr Gebot verbindlich. Sie erhalten eine gesonderte Bestätigungsemail bzw. ein Bestätigungsfax mit Ihrem Gebot.

Bitte beachten Sie, dass zu Ihrem abgegebenen, verbindlichen Gebot ggf. noch die gesetzliche MwSt. hinzutritt.

Der Gewinner wird an dem Gala-Abend bekanntgegeben bzw. wird im Nachgang hierzu persönlich informiert.

Aktuelles Gebot:

2.500

Geben Sie hier Ihr verbindliches Gebot ab: