TUNE. JJJJJEROME ELLIS

Haus der Kunst: Freitag, 22. Juli bis Samstag, 23. Juli, 20 Uhr | 18 Uhr | 20 Uhr

JJJJJerome Ellis verfolgt einen improvisationsbasierten und theatralen Ansatz und bringt Saxophon, Klavier, Synthesizer und Sampler in ein klangliches Geflecht. Dabei schichtet er Melodien und Rhythmen auf eine Weise, die das kraftvolle, heilende Potenzial von Klang offenbar werden lässt.

Für „Tune“ wird Ellis improvisierte, an Zeremonien erinnernde Performances mit Klang und Text gestalten. Diese Zeremonien ehren versklavte Vorfahren, das Reich der Natur und das Stottern als Ellis‘ Spielart des Seins. Im Zusammenspiel von Klavier, Saxophon, Hackbrett und Stimme lässt Ellis Momente akustischer „Lichtungen“ entstehen. Diese Soundscapes würdigen die Fähigkeit des Stotterns, sich dem Fluss der Zeit entgegenzustellen und Räume für Reflexion zu schaffen.

Performance von JJJJJerome Ellis., 22. Juli, 20 Uhr

Artist Talk + Performance von JJJJJerome Ellis, 23. Juli, 18 Uhr | 20 Uhr