Einträge von fhdk

,

Manifesta in Palermo

29. September – 03. Oktober Während der Manifesta 12 werden Werke zeitgenössischer Kunst nicht etwa in kahlen, weiß gestrichenen Räumen gezeigt, sondern in Gärten und charakteristischen Gebäuden der Stadt, wie in Kirchen oder den prachtvollen, jahrhundertealten Palazzi, von denen einige selbst vielen Palermitanern bislang verschlossen geblieben sind. Der Zerfall ist Zeichen der ökonomischen Not, unter […]

,

Sammlung Goetz – Künstlerinnen im Dialog: Filme von Pipilotti Rist

Donnerstag, 27. September, 19 Uhr, Filmmuseum München, Sankt-Jakobs-Platz 1 
80331 München Die Sammlung Goetz präsentiert anlässlich ihrer aktuellen Ausstellung „Generations Part 2. Künstlerinnen im Dialog“ im Haus der Kunst eine Auswahl der Filme von Pipilotti Rist. Die 1962 geborene Schweizer Künstlerin entführt den Betrachter mit ihren Videos, Experimentalfilmen und Installationen in eine sinnliche und farbenfrohe […]

,

Geschichte und Erinnerung

Samstag, 22. September, 10 Uhr, Haus der Kunst und NS-Dokumentationszentrum Wie die Erinnerung an ein bestimmtes Ereignis diesem später Bedeutung verleiht, ist eine der Schlüsselideen der Zeitgeschichte. Sich an ein Ereignis zu erinnern, steht im Zentrum von Versöhnung und Mahnung – aber auch in den Debatten darüber, wie dieses Ereignis im kollektiven Gedächtnis festgehalten werden […]

,

Freunde kochen mit Freunden 

Freitag, 21. September, 19 Uhr, Kustermann Eventküche, Viktualienmarkt 8, 80331 München Denn auch Kochen ist Kunst, deshalb laden wir Sie zu einem ganz besonderen Event ein: Der renommierte und international bekannte indische Kurator Deepak Ananth kocht mit uns sein Leibgericht. Dabei wird der Abend nicht nur durch einen Einblick in die indische Kochkunst bestimmt, sondern […]

,

Vivan Sundaram: Vortrag „Lines of Descent“ von Deepack Ananth

Donnerstag, 20. September, 19 Uhr, Haus der Kunst Geschichte, Erinnerung, Archiv: Diese drei Schlagwörter, mit denen Vivan Sundaram die Anliegen seiner multidisziplinären Kunst benennt, stellen die Parameter eines sich verschiebenden Kraftfeldes dar, in welchem sich seine Arbeit in den letzten fünfzig Jahren artikuliert hat. Der ständige Dialog mit der Kunstgeschichte und die verschiedenen Ansätze, mit […]

,

Jörg Immendorff: Für alle Lieben in der Welt

Donnerstag, 13. September, 19 Uhr, Haus der Kunst Die im Haus der Kunst präsentierte Retrospektive Jörg Immendorffs (1945-2007) umfasst ca. 200 Werke aller Schaffensphasen. Sie folgt keiner strengen Chronologie der Werke, vielmehr wird sie entscheidende Schwerpunkte der Werkentwicklung in Kapiteln darstellen. Nach einem Grußwort von Frau Prof. Dr. med. Marion Kiechle, Bayerische Staatsministerin für Wissenschaft […]

,

Atelierbesuch Bernd Zimmer

Samstag, 15. September, 10 Uhr, Parkplatz Haus der Kunst Der Künstler Bernd Zimmer (geb. 1948), der zu den sogenannten ‚Jungen Wilden‘ gehört, und mit Rainer Fetting, Helmut Middendorf, Salomé und anderen 1977 die Künstler-selbsthilfegalerie Galerie am Moritzplatz gründete, lädt uns zu einem Atelierbesuch bei sich ein. Nach dem Atelierbesuch erhalten wir eine exklusive Führung durch die Pollinger Klosterkirche und […]