Slide thumbnail

M A S K E + C Y R I L L L A C H A U E R + F R E U N D E H A U S D E R K U N S T

if I could only

Stoffmaske, gestaltet von Cyrill Lachauer für die FREUNDE HAUS DER KUNST

Die Corona-Pandemie hat uns allen ein Strich durch die Rechnung gemacht. Unsere Charity-Gala ‚A Midsummer Night‘ konnte dieses Jahr nicht stattfinden. Wir rufen deshalb unsere FREUNDE dazu auf, mit dem Kauf einer Maske ein Zeichen der Solidarität zu setzen.

Der aktuell im HAUS DER KUNST ausgestellte Künstler Cyrill Lachauer hat die if I could only – Maske exklusiv für die FREUNDE HAUS DER KUNST gestaltet. Die Masken wurden in zwei Varianten in Handarbeit bei dem Münchner Label Mouthguard mit qualitiv hochwertigen Stoffen angefertigt.

Für die Zusammenarbeit bedanken wir uns sehr herzlich.

Das besondere Weihnachtsgeschenk gibt es in zwei Varianten:

  • SPECIAL ARTIST EDITION  –  if I could only (inkl. Künstlersignatur, Zertifikat, Maskenband zum Umhängen + eleganter Geschenkbox)   |   150,00 € inkl. MwSt.
  • EDITION  –  if I could only   |   50,00 € inkl. MwSt.

zzgl. einer Pauschale für Porto + Verpackung:

  • SPECIAL ARTIST EDITION – 7,00 € (EU)
  • EDITION – 3,00 € (D) | 5,00 € (international)

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. GELTUNGSBEREICH

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Gesellschaft der Freunde der Stiftung Haus der Kunst München e.V., Prinzregentenstr. 1, 80538 München und Ihnen als Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

  1. VERTRAGSABSCHLUSS

Die Angebote der Gesellschaft der Freunde der Stiftung Haus der Kunst München e.V. sind stets freibleibend. Durch Absenden Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags ab. Im Anschluss daran erhalten Sie per E-Mail eine Bestellbestätigung mit Rechnung sowie unsere AGB. Am darauffolgenden Werktag senden wir Ihnen per Mail eine Rechnung zu. Damit nehmen wir Ihr Angebot an. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://www.freunde-hausderkunst.de/maske_freunde_cyrilllachauer einsehen.

  1. PREISE, ZAHLUNG, FÄLLIGKEIT, LIEFERUNG

Die Masken aus unserem aktuellen Angebot können ohne Mitgliedschaft erworben werden. Nach erfolgreicher Bestellung erhalten Sie per Mail Ihre Rechnung. Der fällige Betrag ist innerhalb von 14 Tagen zu begleichen. Eine Zahlung via Kreditkarte oder Paypal ist nicht möglich.

Zum Verkaufspreis wird zzgl. eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale berechnet.

Für die Masken-Edition zum Preis von 50 Euro/Stück beträgt die Pauschale:

  • 3 Euro für den Versand innerhalb von Deutschland
  • 5 Euro für den Versand international

Für die limitierte Special-Edition zum Preis von 150 Euro/Stück beträgt die Pauschale:

  • 7 Euro für den Versand innerhalb der EU

Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen aus dem europäischen Ausland sind für eine steuerfreie Lieferung die Angabe der Umsatzsteueridentifikationsnummer (VAT) sowie eine Ausfuhrbescheinigung notwendig. Andernfalls berechnen wir die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Versand der Masken erfolgt spätestens innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang der Bestellung an die angegebene Adresse. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag. Zwischen dem 23. Dezember 2020 und dem 7. Januar 2021 ist kein Versand möglich. Die Gesellschaft der Freunde der Stiftung Haus der Kunst München e.V übernimmt keine Haftung für den Versand der erworbenen Masken.

  1. EIGENTUMSVORBEHALT

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen und endgültigen Bezahlung im Eigentum der Gesellschaft der Freunde der Stiftung Haus der Kunst München e.V.

  1. HAFTUNG

Die Gesellschaft der Freunde der Stiftung Haus der Kunst München e.V haftet nur, wenn sie eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise verletzt hat oder der Schaden auf grober Fahrlässigkeit oder auf Vorsatz der Gesellschaft der Freunde der Stiftung Haus der Kunst München e.V zurückzuführen ist. Sofern dies nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich erfolgt, ist die Haftung der Gesellschaft der Freunde der Stiftung Haus der Kunst München e.V. auf den Schaden beschränkt, der bei Vertragsschluss vernünftigerweise voraussehbar war. Die Haftung wegen zugesicherter Beschaffenheiten, bei Personenschäden sowie aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften, insbesondere dem Produkthaftungsgesetz, bleibt unberührt.

  1. WIDERRUFSRECHT FÜR VERBRAUCHER

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Gesellschaft der Freunde der Stiftung Haus der Kunst München e.V

Prinzregentenstr. 1

80538 München

oder per E-Mail an: mail@freunde-hausderkunst.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf eigene Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung.

  1. GEWÄHRLEISTUNG, SACHGEMÄSSE BEHANDLUNG

Es wird als bekannt vorausgesetzt, dass alle Masken, von Umwelteinflüssen abhängig, ihre Anmutung und Farbigkeit verändern und ausbleichen können. Für diesen unabänderlichen Veränderungsprozess übernimmt die Gesellschaft der Freunde der Stiftung Haus der Kunst München e.V. keine Gewährleistung.

  1. DATENSCHUTZ

Die Gesellschaft der Freunde der Stiftung Haus der Kunst München e.V verwendet die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung und in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung der Gesellschaft der Freunde der Stiftung Haus der Kunst München e.V. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.

  1. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen ist München. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Gesellschaft der Freunde der Stiftung Haus der Kunst München e.V

Prinzregentenstr. 1

80538 München

Tel. +49 89 222 654

info@freunde-hausderkunst.de

www.freunde-hausderkunst.de